21.06.2013 – Plukon schliesst Stolle-Werk Brenz (Mecklenburg-Vorpommern)

Mitte 2012 hatte sich Plukon Royale mit Stolle „gestärkt“, das heisst fusioniert bzw. Stolle übernommen. Mit dem Zusammenschluss von Plukon Royale und Stolle entstand ein neuer europäischer Geflügelriese mit über 1,1 Mrd. Euro Umsatz.

 

Rund 20 Prozent der Ware wird ins europäische Ausland und in den asiatischen sowie arabischen Raum exportiert. (Vonwegen regionale Marken!?)

Kaum 1 Jahr später wird gemeldet: „Plukon hat sich entschlossen, die Schlachtung seiner Puten im Stolle-Werk Brenz einzustellen.

Plukon kooperiert mit Heidemark

Ab Oktober werde die Tiere bei Heidemark in Ahlhorn geschlachtet. Stolle (Plukon-Gilde Buy Out)  werde die Rohware für die Vermarktung seiner Putenartikel direkt von Heidemark beziehen. Als Grund wurden Kostenvorteile für Stolle (Plukon-Gilde Buy Out) sowie eine bessere Auslastung des Heidemark-Schlachthofs in Ahlhorn genannt.